Lösungsmittelklebstoff

Die Verarbeitung dieser Klebstoffe erfolgt als einseitiger- oder auch beidseitiger Auftrag auf die Flächen der zu verklebenden Substrate. Das Lösungsmittel in diesen Klebstoffen hat dabei meist zwei Funktionen: Die erste Funktion ist, dass darin gelöste Polymer, welches die eigentliche Klebung erzeugt, verarbeitungsfähig zu halten. Die zweite ebenso wichtige Funktion ist, dass das Lösungsmittel die Oberfläche, auf die der Klebstoff aufgetragen wird, zum einem gewissen Teil so vorbereitet, dass die gelösten Polymere darauf eine optimale Haftung aufbauen können. Aufgrund der hohen Abdunstgeschwindigkeit des Lösungsmittels, kann eine Klebung sehr schnell von Statten gehen. Somit waren Lösungsmittelklebstoffe lange Jahre unersetzlich für industrielle als auch handwerkliche Klebevorgänge und sind es in vielen Anwendungsbereichen immer noch. Bei richtiger Anwendung sind sie gefahrlos anwendbar und können in weiten Bereichen selbst die immer schärferen Anforderungen hinsichtlich Umweltschutz erfüllen.

KLEIBERIT Lösungsmittelklebstoffe sind auf Polyesterbasis, Polyurethanbasis oder auf Basis von Polychloropren erhältlich. Sie sind sprüh- oder rakelfähig und ermöglichen kürzeste Durchlaufzeiten für die damit hergestellten Werkstücke.

Polyester-Systeme

Lösungsmittelhaltige Polyesterklebstoffe bieten bereits als Einkomponenten-Klebstoffe eine hohe Anfangsfestigkeit und eine gute Temperaturbeständigkeit. Ihr verarbeitungstechnisch günstiger Viskositätsbereich ermöglicht eine einfache Applikation mittels Rakel, Spachtel oder Pinsel. Das Haupteinsatzgebiet dieser Klebstoffart ist die Klebung von Kunststofffolien auf PVC-Profile. Sie findet aber auch Einsatz bei der Oberflächenveredelung mittels Folien von Profilen aus Holzwerkstoffen und Metallen für den allgemeinen Bau- und Möbelbereich. Durch Zugabe eines geeigneten chemisch reaktiven Härters kann die Temperatur- und Witterungsbeständigkeit des Klebstoffes nochmals deutlich gesteigert werden. Werden damit dann geeignete Folien auf ebenfalls geeignete PVC-Profile geklebt, so können hochbeständige Fensterprofile nach RAL-GZ 716 hergestellt werden.

Zu den Produkten

Polyurethan-Systeme

Polyurethan-Lösungsmittelklebstoffe kommen bei der Kaschierung von Zargen, Profilen oder Paneelen zum Einsatz. Typische Materialkombinationen sind Holzwerkstoffe oder Kunststoffe mit harzimprägnierten Dekorpapieren oder PVC-Folien. Je nach Verarbeitungsprozess erfolgt die Applizierung mittels Rakel oder via Sprühauftrag. Bereits als Ein-Komponenten-System ist eine gute Temperaturbeständigkeit möglich.

Polyurethan-Lösungsmittelklebstoffe trocknen schnell ab, was hohe Vorschubgeschwindigkeiten bei der maschinellen Verarbeitung ermöglicht. Durch Zugabe eines Härters kann die Wärmebeständigkeit noch gesteigert werden. So ist eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 100°C möglich.

Zu den Produkten

Polychloropren-Systeme

Polychloropen-Systeme bieten ein hohes Haftungsspektrum auf diversen Hölzern, Holzwerkstoffen, Kunststoffen, Metallen, mineralischen Materialien und auch Leder. Der Klebstoffauftrag erfolgt dabei beidseitig mittels Rakel oder im Sprühauftrag. Durch ihre hohe Anfangsfestigkeit können die verklebten Materialien direkt weiterverarbeitet werden.

Die Klebstoffverbindung bietet eine gute Wasser- und Chemikalienbeständigkeit, sowie eine gute Temperaturbeständigkeit. Durch die Zugabe eines Härters kann die Temperaturbeständigkeit deutlich gesteigert werden.

Zu den Produkten

Branchen

Möbel

fotolegende

©Christian Hillebrand - stock.adobe.com


- Flächenkaschierung
- Profilummantelung
- Kantenverklebung
- Verklebung von Leder und Lederpressmassen

Bauelemente

fotolegende

©Chlorophylle - stock.adobe.com


- Holzfenster
- Holztüren
- Fußboden
- Wandpaneele
- Deckenpaneele
- Sandwichpaneele
- Doppelboden
- Bodenbeläge

Verpackungen

fotolegende

©New Africa - stock.adobe.com


- Papier und Kartonagen

Produkte

Lösungsmittelklebstoff

KLEIBERIT 114.5.00 Lösungsmittelklebstoff
  • hohe Anfangsfestigkeit
  • gute Wärme- und Kältebeständigkeit
  • hohe Anfangsfestigkeit
Basis
Polychloropren
Zertifikate
Anwendungen
  • Flächenverklebung von Furnieren, Kunststofffolien, Laminaten und anorganische Beschichtungsmaterialien auf Holzwerkstoffplatten
KLEIBERIT 152.0.00 Lösungsmittelklebstoff
  • hohe Anfangsfestigkeit
  • niedrigviskos
Basis
Polychloropren
Zertifikate
Anwendungen
  • Bodenbelag Verklebung (PVC, Linoleum, Teppichbeläge) in der Doppelbodenanfertigung auf Trägerplatten aus Holzwerkstoffen, Beton, Gips, Metall
  • Verklebung von Holz und Holzstoffen untereinander, Papier- und Werkstoffen sowie Postforming in Kontaktverfahren
  • Verklebung von Schaumstoffen (ausgenommen Polystrolschaum) untereinander oder mit Gewebe, Holz und anderen lösemittelfesten Materialien
KLEIBERIT 257.7.00 Lösungsmittelklebstoff
  • rakelfähig
Basis
Polykondensationsharz
Zertifikate
  • RAL GZ 716
Anwendungen
  • Fensterprofilummantelung
KLEIBERIT 261.7.00 Polyesterklebstoff
  • rakelfähig, schnell trocknend
Basis
Polykondensationsharz
Zertifikate
Anwendungen
  • Flächenkaschierung von Kunststoff- und Papierfolien auf Holzwerkstoffen

Service

Persönlicher Kontakt

fotolegende

©thodonal - stock.adobe.com


Finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner für Ihr individuelles Anliegen!

Kontaktformular

fotolegende

©Jakub Krechowicz - stock.adobe.com


Nutzen Sie unser Kontaktformular! Ihr persönlicher Ansprechpartner wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

Niederlassungen

fotolegende

©ipopba - stock.adobe.com


Nehmen Sie Kontakt zu unseren weltweiten Niederlassungen auf!

Händler

fotolegende

zaha.treecha17@gmail.com


KLEIBERIT ist mit einem weltweiten Händlernetz präsent. Kontaktieren Sie einen passenden Händler in Ihrer Nähe!